Nutzungsrechte
Allgemein

Die Bestände des Kulturarchivs werden an Ort genutzt, es gibt keine Ausleihe.

Die Benützer weisen sich aus und tragen entprechende Angaben auf einer Benützerkarte ein. Die Nutzung der Archivalien muss angegeben werden.

Bei Nutzung von Archivalien zu Studienzwecken werden keine Reprogebühren erhoben. Die Abgabe eines Belegexemplars der Recherche, Arbeit, Dissertation usw. ist obligatorisch.

Bei Nutzung der Archivalien für andere Zwecke gelten verschiedene Tarife, die im Einzelnen jeweils bekanntgegeben werden.

Bei Auskunft auf dem Korrespondenzweg werden kürzere Antworten direkt gegeben, aufwendigere Recherchen hingegen werden nach Absprache mit der Benützerin/dem Benützer in Rechnung gestellt.