Kooperation
Danke für die Zusammenarbeit

Namentlich möchten wir folgenden Institutionen für ihre Zusammenarbeit herzlich danken:


Finanzielle Unterstützung
Vielen Dank

Für die finanzielle Unterstützung möchten wir folgenden Institutionen einen grossen Dank aussprechen:

  • Kreis Oberengadin (Gemeinden Bever, Celerina, La Punt, Madulain, Pontresina, Samedan, S-chanf, Sils, Silvaplana, St. Moritz, Zuoz).
  • Niarchos Foundation (En) Die Stavros S. Niarchos Foundation unterstützt auf internationaler Basis Kunst und Kultur, Bildung, Gesundheit und Medizin und abschliessend die Sozialhilfe.
  • Kulturförderung des Kantons Graubünden Die Kulturförderung Graubünden ist eine Abteilung des kantonalen Amts für Kultur. Ihre Aufgabe ist es, das kulturelle Schaffen im Kanton zu unterstützen und mit gezielten Massnahmen zu fördern.
  • Bundesamt für Kultur Das Bundesamt für Kultur (BAK) unterstützt die Interessen des Ortsbildschutzes, der Denkmalpflege und der Archäologie. Es betreut wertvolle Sammlungen, Bibliotheken, Archive, betreibt Museen und formuliert die Kulturpolitik des Bundes.
  • Fundaziun Biblioteca Engiadinaisa
  • Willi Muntwyler-Stiftung
  • Landeslotteriefonds
  • Tino Walz-Stiftung
  • Ulrico Hoepli-Stiftung
  • Kulturstiftung Margna
  • Migros Genossenschaft
  • Destination Engadin
  • Graubündner Kantonalbank
  • Gemeinde Bregaglia

Ebenso danken wir den Privatpersonen, die das Kulturarchiv Oberengadin unterstützen:

  • Urs E. Schwarzenbach
  • Poldi Berchtold
  • Dolf Kaiser
  • Fritz Fahrni
  • Maria Steiner Fahrni


Weitere Geldgeber sind in folgenden Buchpublikationen des Kulturarchivs Oberengadin aufgeführt:

  • The Magic Carpet, Kunstreise zu den Oberengadiner Hotels 1850-1914, 2011
  • Elizabeth Main (1861-1934), Alpinistin, Fotografin, Schriftstellerin, eine englische Lady entdeckt die Engadiner Alpen, 2003
  • Elvezia Michel, 1887-1963, 1991
  • Das Engadin auf Glasplatten, Der Fotograf Gustav Sommer 1882-1956, 2015